wanderweg m4 4

Lokaler Wanderweg - M4

Allgemeine Informationen

Zu Beginn führt der Wanderweg an der Replika des Gerichtskreuzes von 1809 vorbei, wo eine Wasseranlage mit folgendem Spruch steht: „Wer einmal Medernacher Wasser getrunken hat, geht nie mehr weg“. Am Waldrand entlang, mit schöner Aussicht in westliche Richtung, geht es an der Villa Arend-Fixmer vorbei, die einst einem Stahlbaron gehörte und heute eine katholische Begegnungsstätte ist. Bevor der Weg nach Larochette hinunterführt, bietet er noch einige schöne Aussichtspunkte.  Auf dem Rückweg Richtung Medernach führt der Weg entlang der Weissen Ernz mit ihrem klaren Wasser und dort auch an den früheren Mühlen Follmillen und Uelegsmillen.

Nützliche Informationen

Standort

Medernach
20, rue de Savelborn
L-7660 Medernach
Tel. +352 72 04 57 1
Fax. +352 72 75 24

http://www.mullerthal.lu

Navigation zum Startpunkt

Detail

Entfernung : 7.7 km

Zeit : 02:00 h

Schwierigkeitsgrad :

Typ Wanderweg

Lokaler Wanderweg

In der Umgebung

Karte ansehen

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. ICH STIMME ZU
Weitere Infos